Reinigung Photovoltaikanlage

Die Module einer Photovoltaikanlage bringen nur unter optimalen Bedingungen einen vollen Ertrag. Verschmutzungen wie Blätter, Schmutzpartikel, Blütenpollen oder Vogelkot setzen sich auf der Oberfläche fest und behindern die Sonnenstrahlen. Manchmal setzen sich sogar Moos und Flechten ab und diese hartnäckigen Verschmutzungen gehen auch durch Schnee oder Regen nicht immer vollständig ab.

Damit Ihre Photovoltaikanlage eine optimale Leistungsfähigkeit behält, ist es wichtig, diese regelmäßig zu reinigen. Auch für die Lebensdauer der PV-Module ist es wichtig, dass die Anlage gepflegt und gereinigt wird. Unser Team von Clean Lady übernimmt das gerne für Sie kompetent und zuverlässig.

Die Vorteile einer regelmäßig gereinigten Photovoltaikanlage:

  • Sie erhöhen damit die Leistungsfähigkeit
  • Der Ertrag wird gesichert
  • Verschmutzungen, die das Licht filtern, werden entfernt
  • Der Wert der Anlage wird erhalten
  • Die Lebensdauer verlängert sich bei guter Pflege

All das sind Punkte, die deutlich zeigen, wie wichtig eine regelmäßige professionelle Reinigung ist. Denn dass Photovoltaikanlagen im Laufe der Zeit auf ganz natürliche Weise verschmutzen, lässt sich leider nicht verhindern.

Minderung des Ertrags

Je verschmutzter die Module sind, desto weniger Strahlung kann durchdringen. Das kann im Extremfall zu einer Ertragsminderung von bis zu 20% führen. Je nachdem, wie groß die Anlage ist, kann das eine ganz erhebliche Summe ausmachen. Der finanzielle Gewinn reduziert sich also, je stärker die Photovoltaikanlage verschmutzt ist.

Qualifiziertes Team von Clean Lady reinigt Photovoltaikanlagen professionell

Die regelmäßige Reinigung Ihrer Photovoltaikanlage von einem Fachbetrieb garantiert Ihnen eine lange Lebensdauer und einen gleichbleibend hohen Ertrag. Dabei übernehmen wir von Clean Lady diese Aufgabe termintreu, gründlich und in einer hervorragenden Qualität. Wir haben die nötige Erfahrung und ausreichend Know how, um Photovoltaikanlagen gründlich, aber dennoch schonend zu reinigen.

Theoretisch können Sie zwar die Reinigung selbst durchführen, was aber bei größeren Dachflächen oder hartnäckigen Verschmutzungen ziemlich schwierig wird – von der damit verbundenen Sturzgefahr mal ganz zu schweigen.

Wie oft sollte eine Reinigung erfolgen?

Wie oft gereinigt werden muss, hängt von den Bedingungen der Umgebung ab. Wenn sich in der Nähe zum Beispiel landwirtschaftliche Betriebe, Industriebetriebe oder stark befahrene Straßen befinden, sollte die Reinigung im Idealfall einmal im Jahr erfolgen. Ansonsten ist es ratsam, die Photovoltaikanlage zumindest einmal in 2 Jahren professionell von allem Schmutz zu befreien.

Inwiefern spielt der Neigungswinkel bei der Reinigung eine Rolle?

Der Neigungswinkel ist insofern wichtig, als dass sich dadurch eine bessere oder schlechtere natürliche Reinigung zum Beispiel durch Regen ergibt.

Je geringer die Neigung ist, desto weniger werden Verschmutzungen abgewaschen. Beträgt der Neigungswinkel weniger als 12 Grad, ist eine regelmäßige Reinigung umso wichtiger. Sind die Paneele steiler angebracht, ist starker Regen oder Schneefall eher in der Lage, den gröbsten Schmutz einfach wegzuspülen.


Weitere Leistungen

Clean Lady bietet vielfältige Leistungen an, darunter Unterhaltsreinigung von Büros, Praxen oder Verwaltungsgebäuden, Reinigung von Privatwohnungen und -häusern, Glas-, Fenster- und Wintergartenreinigung, Grundreinigung von Hartböden und Textilböden, Beschichtung von Hartböden, Baureinigung, Baucontainerreinigung, Vermietung von Schmutzfangmatten und Handtuchsystemen sowie Verkauf von Reinigungsmitteln und Lieferung von Hygienebedarf.

→ zurück zur Leistungsübersicht

×

Powered by WhatsApp Chat

× Wie können wir Ihnen helfen?